rstahl-2.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen.
Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen.
Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Business Development Manager Automation HMI (m/w/i)

am Standort Köln



Ihre Aufgabe:

  • Mittel- und langfristige Geschäftsentwicklung der Business Unit (BU) Automation 
  • Aktive Suche nach neuen Absatzmöglichkeiten, Koordinierung der BU-Aktivitäten bei gemeinsamen Aktionen mit dem Vertrieb im Zielgebiet und Unterstützung der lokalen Vertriebsorganisation bei der Planung und Umsetzung der BU AT Wachstumsinitiativen
  • Schnittstelle der BU AT zum lokalen Vertrieb: Zentraler Ansprechpartner in der Zielregion für das Produktportfolio der Automatisierung
  • Wissensaufbau und Dokumentation von Kunden-/Wettbewerbs- und technologischer Trends für die zugeordnete Zielregionen und/oder Marktsegmente und Entwicklung von Strategien hierfür
  • Analyse des Preisniveaus im Zielmarkt und Definition von Preisstrategien
  • Repräsentation der BU AT bei lokalen Veranstaltungen/Messen in der zugeordneten Region
  • Unterstützung des lokalen Vertriebs bei Standardisierung / Spezifikation unserer Automatisierungsprodukte und -Lösungen bei Key Accounts
  • Identifikation und Einbringen von lokalen Trends und Anforderungen in das AT-Produktportfolio
  • In einer zusätzlichen Spezialistenrolle: Detaillierte fachliche Unterstützung von Automatisierungsexperten des Vertriebs im Bereich HMI wie Thin Client Produkte und Lösungen, sowie Bedien- und Anzeige Panels, sowie Aufbau/Pflege des Technologie- und Partnernetzwerks bei strategisch wichtigen Kunden

Ihr Profil:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik, Maschinenbau oder entsprechende Technikerqualifikation
  • wünschenswert: zusätzliche betriebswirtschaftliche Qualifikationen
  • Kenntnisse im Bereich Prozess-Automatisierung und in SPS, DCS, Softwareprodukten und Ethernet-Netzwerkkommunikation 
  • Internationale Marktkenntnisse in den Branchen Chemie, Pharma, Öl und Gas, LNG-Anwendung und entsprechender Kunden und Schlüsselmärkte 
  • Kenntnisse und Interesse über die Trendthemen Digitalisierung (loT, Industrie 4.0) 
  • Fokus und Erfahrung bzgl. Anwendungs- und Kundenanforderungen im Bereich Leitsysteme und Datenkommunikation-Infrastruktur
  • Erfahrung als internationaler BDM oder Key Account Manager im Industriekomplex B2B-Bereich
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
  • Ideal: Kenntnisse internationaler Normen wie NEC, ATEX, IECEX, DNV, UL etc.
  • Reisebereitschaft