rstahl-2.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen. Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen. Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Global Category Manager (m/w/i)

Indirekter Einkauf

Mit 1.700 Mitarbeitern und mehr als 20 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften rund um den Globus sind wir hervorragend für unsere weitere Entwicklung und unser weiteres Wachstum aufgestellt. Moderne Einkaufsstrategien spielen dabei eine wichtige Rolle. Wir werden künftig die bisher dezentrale Beschaffung wichtiger Materialgruppen in unserem Zentraleinkauf in Waldenburg bündeln. Wenn Sie als "Lead Buyer" mehr bewegen wollen, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Ihren Einstieg. Übernehmen Sie eine Hauptrolle beim Aufbau unseres strategischen Einkaufs auf globaler Ebene. 

Ihre Aufgabe:

  • Innerhalb des strategischen Einkaufsteams zuständig für mehrere Warengruppen im Bereich indirekte Materialien und Dienstleistungen, z. B. Logistik, Professional Services, Travel & Fleet und Facility Management
  • Umfassende Analyse der internen Bedarfe und Anforderungen im Hinblick auf Umfang, Qualität und Service sowie Analyse der Beschaffungsmärkte
  • Ableitung und Umsetzung einer ergebnisorientierten Materialgruppenstrategie mit Fokus auf Bündelung und Standardisierung der globalen Bedarfe – natürlich in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Strukturierung des globalen Beschaffungsvolumens sowie Gestaltung der Beschaffungsstruktur und -prozesse
  • Verhandlung sowie Abschluss von Rahmenverträgen inklusive der länderspezifischen Umsetzung
  • Zielsetzung dieser anspruchsvollen Position: Senkung des Total Spend, Optimierung der Lieferantenanzahl, Sicherstellung der Service Levels und Optimierung der Prozesse

Ihr Profil:

  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in einem international operierenden Unternehmen
  • Davon mehrere Jahre im strategischen Indirekten Einkauf
  • Versiert in Kostenanalyse, Vertragsgestaltung, Verhandlungstechnik und im Projektmanagement
  • Überzeugend in der Kommunikation mit internationalen Kollegen und Lieferanten – schriftlich wie mündlich – verhandlungssicher auf Deutsch und Englisch
  • Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise