rstahl-4.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen.
Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen.
Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

IT Security Manager (m/w/i)

Ihre Aufgabe:

  • Sie verantworten in der R. STAHL Gruppe weltweit die Einführung, Weiterentwicklung und Überwachung von Standards im Bereich der Information Security (IS) auf Basis der ISO27001, BSI & IEC 62443 sowie den Anforderungen des Unternehmens und unserer Kunden.
  • Dabei entwickeln und optimieren Sie das Information Security Management Systems (ISMS) weiter und informieren, sensibilisieren und trainieren unserer Mitarbeiter, Führungskräfte und Partner in Bezug auf einen sicheren Umgang mit IT Systemen und IT Risiken.
  • Sie unterstützen die Fachbereiche und unserer GRC Abteilung bei der Bewertung von IT Risiken, führen Business-Impact-Analysen durch und entwickeln das Notfallkonzept weiter.
  • Vertrieb und Einkauf unterstützen Sie bei der Durchführung von IT-Audits bei Lieferanten und durch Kunden und überwachen in Projekten die Wirksamkeit von Informationssicherheits-Maßnahmen.
  • Sie arbeiten eng mit unserer IT- und Datenschutz- und Compliance-Organisation zusammen, überwachen die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und Prozessen und berichten über die IT Sicherheit regelmäßig und anlassbezogen direkt an die Unternehmensleitung.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung der Informatik, IT Sicherheit oder ähnliche Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich IT Infrastruktur und IT Security Management
  • Fundierte Kenntnisse über IT-Sicherheitsstandards, und -verfahren (z.B. ISO27001, BSI, ISMS, TISAX, NIST Cybersecurity Framework)
  • Kenntnisse der IT-Sicherheitsvorschriften und der entsprechenden Gesetze
  • Erfahrung in der Umsetzung und dem Betrieb von Managementsystemen im Bereich Informationssicherheit
  • Erfahrungen in technischen IT-Sicherheitsthemen (z.B. Schwachstellenmanagement, Patch-Management, Client-/Server-Administration, Schutz vor Malware)
  • Idealerweise CISA oder CISM Zertifizierung
  • Sehr gute Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung sowie vernetztes, analytisches und ganzheitliches Denken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft (ca. 10%)