rstahl-1.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen.
Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen.
Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Junior Einkäufer Produktionsmaterial (m/w/i)

Einstiegschance in den internationalen Strategischen Einkauf

Mit 1.700 Mitarbeitern und mehr als 20 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften rund um den Globus sind wir hervorragend für unsere weitere Entwicklung und unser weiteres Wachstum aufgestellt. Moderne Einkaufsstrategien spielen dabei eine wichtige Rolle. Deshalb bündeln wir künftig die Beschaffung wichtiger

Materialgruppen in unserem Zentraleinkauf. Eine spannende Phase und eine echte Entwicklungschance für engagierte Nachwuchskräfte, die zukunftweisenden strategischen Einkauf von der Pike auf erlernen und mitgestalten wollen – als Verstärkung unseres dezentralen Einkaufsteams in Weimar.

Ihre Aufgabe:

Gemeinsam mit erfahrenen Einkäufer*innen bilden Sie ein schlagkräftiges Team, das für den strategischen Einkauf einer oder auch mehrerer Materialgruppe/n verantwortlich ist. Dabei wirken Sie an allen relevanten Aufgaben des strategischen Einkaufs mit, u. a. bei:
  • Analysen der weltweiten Beschaffungsmärkte und Ausbau der Lieferantenbasis für unsere Werke in Europa, Asien und USA 
  • Analyse interner Bedarfe und Anforderungen im Hinblick auf Technik, Qualität und Service
  • Erarbeitung und Umsetzung einer ergebnisorientierten Einkaufsstrategie
  • Globale Bündelung von Bedarfen, Standardisierung und Nutzung von Synergien in Zusammenarbeit mit unseren Konstrukteuren und Lieferanten
  • Identifizierung von Kostensenkungspotenzialen sowie Optimierung der Beschaffungs- und Supply-Chain-Prozesse
  • Gestaltung und Verhandlung von Rahmenverträgen und Logistikvereinbarungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im MINT-Bereich mit kaufmännischem Interesse oder Studium Einkauf/Logistik/
    Supply-Chain-Management/Recht mit technischem Interesse
  • gerne Absolvent*in mit oder ohne erste Berufserfahrung
  • Auslandserfahrung während oder nach dem Studium ist ein Plus
  • Souveräner Umgang mit gängigen IT-Anwendungen
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise, selbstständiger Arbeitsstil, hohe Lernbereitschaft
  • Kommunikationsstärke – verhandlungssicher in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen