rstahl-1.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen. Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen. Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Referent Konzernbilanzierung nach IFRS (m/w/i)

Sie haben Ihren Weg nach Ihrem Studium idealerweise auf Unternehmensseite im Konzernrechnungswesen oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gemacht. Es würde Sie reizen, Ihr Know-how künftig in ein dynamisch wachsendes, innovatives Unternehmen einzubringen und weiter erfolgreich auszubauen? Sehr international arbeiten, ohne permanent unterwegs zu sein –das hört sich gut für Sie an? Herzlich willkommen in unserer Unternehmenszentrale in Waldenburg. Innerhalb unserer Finance-Abteilung ist ein kleines Spezialistenteam für die Erstellung des Konzernabschlusses sowie für das Konzernreporting zuständig. Hier erwartet Sie eine anspruchsvolle, generalistisch geprägte Aufgabe, in der Sie operativ, konzeptionell und auch als interner Consultant gefordert sind.

Ihre Aufgabe:

  • Im Konzern sind Sie die zentrale Instanz für Bilanzierungs- und Reportingthemen nach IFRS und stehenden internationalen Konzerngesellschaften sowie deren Wirtschaftsprüfern mit Rat und Tat zur Seite.
  • Ihr Ziel ist es, konzernweit einheitliche Bilanzierungsvorgaben und deren Einhaltung zu gewährleisten.
  • Sie organisieren und koordinieren die Konzern-Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse.
  • Die Erstellung des Anhangs für die Quartals- und Jahresabschlüsse übernehmen Sie selbst und wirken auch an Quartals- und Geschäftsbericht mit.
  • Kurz, Sie wissen im Detail, wo wir stehen. Das macht Sie zum kompetenten Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und Investor Relations.
  • Die konzernweite Harmonisierung von Prozessen und Systemen sowie der weltweite SAP-Roll-Out bieten Ihnen den Rahmen, um einheitliche Bilanzierungsrichtlinien zu entwickeln und zu implementieren
  • Die IFRS-konforme Weiterentwicklung des Reportings und der Reportingsysteme steht ebenfalls auf Ihrem Programm.
  • Sie haben aktuelle IFRS-Entwicklungen auf dem „Schirm“ und stellen die Umsetzung von IFRS-Neuerungen im Konzern sicher.
  • Darüber hinaus sind Sie bei der Bearbeitung grundsätzlicher IFRS-Bilanzierungsfragen und Sonderthemen sowie bei der Durchführung und Begleitung von Projekten mit IFRS-Bezug gefordert.
  • Bei alldem verstehen Sie sich als Businesspartner für die Finance-Kollegen der Konzerngesellschaften und als Supporter für Management und Fachbereiche wie HR, Steuern, Treasury und Controlling.

Ihr Profil:

  • Betriebswirtschaftliches Studium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung Konzernrechnungswesen eines internationalen Konzerns, in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder im Beteiligungscontrolling
  • Bilanzsicherheit und umfassendes Rechnungslegungs-Know-how nach IFRS
  • Versiert im Umgang mit SAP-FI, idealerweise erfahren in der Nutzung von Konsolidierungssystemen (z. B.Cognos-Controller) und professionell in der Arbeit mit MS Office  – insbesondere Excel
  • Stark in der Analyse, mit der Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge nachvollziehbar darzustellen
  • Kommunikationsstark, auf Deutsch und verhandlungssicher auf Englisch
  • Ausgeprägter Teamgeist und Spaß an interkultureller Zusammenarbeit
  • Dazu eigenständig, strukturiert und „hands on“ im Tagesgeschäft? Perfekt!