rstahl-2.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen. Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen. Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Spezialist (m/w/i) Auftragsabwicklung / Im- und Export

Technische Produkte für die Prozessindustrie

Sie sind seit einigen Jahren in der Exportabwicklung tätig und wollen mehr aus Ihrem Know-how machen – am liebsten bei einem Arbeitgeber, der Ihre Entwicklung aktiv fördert? Herzlich willkommen bei R. STAHL HMI. Unser Geschäft ist sehr international. Wir exportieren unsere Hightech-Produkte an Kunden, Schwestergesellschaften und Vertriebspartner rund um den Globus. Kein Routine-Geschäft, denn die Bandbreite der Aufträge reicht von Standardprodukten bis hin zu Systemlösungen, die individuell für Kunden gefertigt werden. Als Mitglied unseres kleinen, kollegialen Exportteams erwartet Sie daher wenig Routine und jede Menge interessante Aufgaben. Dazu die Chance, Ihr Export- und Zoll-Know-how mit Unterstützung des Unternehmens noch weiter auszubauen. 

Ihre Aufgabe:

  • Nach einer intensiven Einarbeitung übernehmen Sie eigenständig die Abwicklung von Exportaufträgen für Produkte und Muster sowie den Import von Produkten zur Reparatur. 
  • Ihre Aufgabe startet z. T. schon mit dem Order-Management. Sie stimmen Fertigungs- und Liefertermine mit Produktion, Logistik sowie Empfängern ab und sorgen für eine zügige, reibungslose Auftragsabwicklung. 
  • Sie organisieren den Versand der Lieferungen über KEP-Dienstleister und Speditionen und stellen sicher, dass auf Termin sämtliche Export- und Frachtpapiere bereitstehen.
  • Zoll- und export-kontrollrelevante Aufgaben haben Sie ebenfalls sicher im Griff. Ob Präferenzdokumente, korrekte Tarifierung, Warenursprungs- und (Langzeit-)Lieferantenerklärungen, Ausfuhranmeldungen beim Zoll, ... – Ihr Anspruch ist es, Ihre Im- und Exportaufträge zoll- und außenhandelsrechtlich korrekt abzuwickeln.
  • Klar, dass Sie vielleicht noch nicht alle Themen rund um Zoll- und Exportkontrollrecht in der Tiefe beherrschen. Wir bieten Ihnen die Chance, sich dieses Know-how anzueignen, z. B. Erstellung von Präferenzkalkulationen, Tarifierung von Waren, Bewilligung zum vereinfachten Ausfuhrverfahren, ...

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung z. B. als Kauffrau / Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, Industriekauffrau / -kaufmann oder als Groß- und Außenhandelskauffrau / -kaufmann
  • Einige Jahre Erfahrung in der Import- und Exportsachbearbeitung 
  • Vertraut mit allen Aspekten der Versand-, Export- und Zollabwicklung, mit guten Kenntnissen im Exportkontrollrecht
  • „Fit“ im Umgang mit MS Office und vorzugsweise Erfahrung im Umgang mit SAP und ASSIST4
  • Verbindlich, kompetent und kommunikationsstark – auch auf Englisch, schriftlich und mündlich
  • Selbstständig, kundenorientiert und verlässlich

Wir bieten Ihnen:
  • Ein sehr interessantes, sehr internationales Aufgabengebiet in einem kleinen, kollegialen Team
  • Sehr gute Entwicklungsperspektiven, denn wir fördern Ihre Weiterbildung on the Job und auch durch externe Trainings und Zusatzqualifikationen zum/zur Betriebswirt/-in IHK