rstahl-2.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen.
Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen.
Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

Tax Manager - (Senior) Referent Konzernsteuern (m/w/i)

Lust auf sehr viel Abwechslung und anspruchsvolle Steuerthemen? Dann sind Sie bei uns richtig. Denn in unserer international operierenden Unternehmensgruppe mit Gesellschaften im In- und Ausland spielt das Tax Management eine zentrale Rolle. Hier sind Sie zum einen als Steuerprofi gefragt, der die klassische Steuererklärung ebenso sicher im Griff hat wie latente Steuern, die steuerliche Beratung der in- und ausländischen Gesellschaften sowie das Steuerreporting. Zum anderen schätzen wir Sie als Impulsgeber, der in konzernübergreifenden Zusammenhängen denkt und Steueroptimierungspotenziale erkennt.

Ihre Aufgabe:

  • Erstellung der Steuerbilanzen und Steuererklärungen für die Unternehmenszentrale in Waldenburg sowie für die deutschen (Kapital-) Gesellschaften
  • Betreuung und Beratung der deutschen Gesellschaften in allen steuerlichen Fragen sowie Beratung des Managements zu sämtlichen Fragen des nationalen und internationalen Steuerrechts
  • Ansprechpartner für alle steuerlichen Fragen im Tagesgeschäft mit Schwerpunkten in Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer und Lohnsteuer sowie Unterstützung des Rechnungswesens bei Fragen des Bilanzsteuerrechts
  • Erstellung von Jahresabschlüssen nach HGB
  • Verantwortlich für die korrekte Ermittlung latenter Steuern nach IFRS
  • Begleitung steuerlicher Betriebsprüfungen im In- und Ausland als Ansprechpartner für Steuerbehörden
  • Absicherung und Dokumentation internationaler Verrechnungspreise
  • Beratung des Bereichsvorstands bei Themen rund um Steuerplanung und -optimierung
  • Bearbeitung konzeptioneller steuerlicher Fragestellungen, Mitwirkung an bzw. Leitung von Steuerprojekten, insbesondere im Zusammenhang mit Aufbau, Durchführung und Überwachung des internen steuerlichen Compliance-Systems

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder juristisches Studium mit Schwerpunkt Steuern oder Abschluss als Diplom-Finanzwirt –idealerweise mit erfolgreich abgelegtem Steuerberaterexamen
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Steuerabteilung eines international operierenden Unternehmens einer Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerberatungsgesellschaft. Aber auch, wenn Sie aus dem Finanzamt in die Wirtschaft wechseln wollen, sind Sie uns herzlich willkommen.
  • Fundierte, praxiserprobte Kenntnisse im deutschen Steuerrecht, insbesondere auch in den o. g. Schwerpunkten sowie im internationalen Steuerrecht (Doppelbesteuerungsabkommen, Außensteuerrecht)
  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie SAP FI
  • Kommunikationsstärke – fließend auch auf Englisch, in Wort und Schrift
  • Gut strukturierte und selbstständige Arbeitsweise