rstahl-5.png
Hier springt
nur ein Funke über:
der zwischen
Ihnen und uns.

Von der Bohrinsel bis zur Chemieanlage, vom Flüssiggastanker bis zur umwelttechnischen Anlage – es gibt in vielen Branchen explosionsgefährdete Bereiche. Alle haben eines gemeinsam: Instrumente und Anlagen zum Messen, Steuern, Regeln, Energieverteilen und Beleuchten, die hier zum Einsatz kommen, müssen extrem hohe Anforderungen erfüllen.
Darauf ist R. STAHL seit mehr als 90 Jahren spezialisiert. Als Technologieführer gewährleisten wir mit einer einzigartig breiten Produktpalette die Sicherheit von Menschen und Anlagen.
Jeden Tag. Weltweit.

Wir suchen Sie als

UMWELTSCHUTZBEAUFTRAGTER (M/W/I)

Nationale und internationale Standorte

Mit 1.700 Mitarbeitern und mehr als 20 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften rund um den Globus sind wir hervorragend für unsere weitere Entwicklung aufgestellt. Umweltschutz und Arbeitssicherheit haben für uns einen hohen Stellenwert. Hier kommen Sie ins Spiel! Es erwartet Sie ein anspruchsvolles Aufgabengebiet, in dem Ihr Know-how und Ihre Gestaltungsfreude gleichermaßen gefragt sind.

Ihre Aufgabe:

  • Sie übernehmen federführend den Aufbau und die (Weiter-)Entwicklung eines Umweltmanagementsystems (UMS). Ihr Ziel ist die Zertifizierung nach ISO 14001 – zunächst für die Zentrale in Waldenburg und im nächsten Schritt für die internationalen Standorte. Dabei arbeiten Sie Hand in Hand mit allen relevanten Fachbereichen sowie mit dem Beauftragten des IMS zusammen.
  • Die gesetzlichen Auflagen für Immissions- und Gewässerschutz, Abfallwirtschaft und Umweltschutz haben Sie ebenso auf dem Schirm wie sämtliche Aktivitäten rund um WEEE, REACH und RoHs.
  • Über aktuelle Neufassungen und Erweiterungen umweltrechtlicher Normen und Vorschriften sind Sie stets bestens informiert, prüfen sie auf Relevanz für R. STAHL und übernehmen die Erfassung.
  • Sie beraten Fach- und Produktionsbereiche in allen Fragen rund um Umweltschutz und unterstützen bei der praxisnahen Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Vorgaben. 
  • Durch interne Audits und Sicherheitsprüfungen haben Sie stets den Überblick, wo wir auf unserem Weg zur Zertifizierung stehen, wo noch Handlungsbedarfe bestehen. Sie bringen die nötigen Optimierungsmaßnahmen gemeinsam mit den betroffenen Bereichen auf den Weg und halten deren Umsetzung nach.
  • Die Pflege der Dokumentation des Umweltmanagementsystems fällt ebenfalls in Ihr Ressort. 
  • Kurz, Sie haben sämtliche Aufgaben für die Zertifizierung im Griff und begleiten auch die externen Audits.
  • Klar, dass Sie auch über die Zertifizierung hinaus Ihre Themen vorantreiben. Ob neue Produkte und Fertigungsprozesse oder Investitionsprojekte – Sie sorgen dafür, dass Umweltaspekte schon in frühen Phasen berücksichtigt werden. Und auch in nationalen und internationalen SHE-Projekten ist Ihr Input gefragt.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Umwelttechnik/Umweltwissenschaften oder vglb. Qualifikation
  • Berufserfahrung als Umweltmanagementbeauftragter, als Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz, Abfallbeauftragter oder Gewässerschutzbeauftragter
  • Sehr gute Kenntnisse im Sicherheits- und Umweltrecht
  • Arbeitsfähige Englischkenntnisse für den Austausch und die Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen – gelegentlich auch persönlich vor Ort
  • Das A&O Persönlichkeit: Gefragt ist ein konzeptionsstarker „Macher“, der seine Themen mit Spaß an interdisziplinärer Zusammenarbeit eigenständig vorantreibt